Mädchen für Programmierung begeistern – Herausforderung angenommen!

am 02. April 2014 in Projektarbeiten & Studien von , , und
Bisher unkommentiert »

Am 27. März 2014 stand uns eine fast unmögliche Aufgabe bevor: Im Zuge des Girls’Day sollten Schülerinnen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren für technische Berufe begeistert werden und somit in die Männerdomäne vorstoßen. Mit unserem Workshop zum Thema Programmierung wollten wir dem Klischee eines im Keller sitzenden Informatikers mit Brille entgegenwirken. >> Weiterlesen

Ein kleiner HDMI-Stick sagt Kabeln den Kampf an

am 10. März 2014 in Aktuelles von
Bisher unkommentiert »

Airtame Dongle

Jeder ON-Student kennt das: Man muss eine Präsentation halten und hat den passenden Adapter vergessen, um seinen Laptop an den Beamer anzuschließen. In Zeiten der verbreiteten Nutzung von Ultrabooks, MacBooks und Tablets, die lediglich einen Display-Port oder HDMI-Anschluss oder gar keinen optischen Videoanschluss besitzen, stößt man immer öfter auf diese störende Hürde.

>> Weiterlesen

Wer zur Hölle ist Java? – Ein Buch bringt Licht ins Dunkel

am 29. Januar 2014 in Tools & Bücher von
Bisher unkommentiert »

Programmieren lernen mit Java (Cover)Das Studium hat begonnen und die ersten Vorlesungen zum Thema Programmierung sind überstanden. In gespannter Erwartung sitze ich vor meinem Rechner und widme mich den Grundlagen der Programmierung. Schon nach kurzer Zeit verzweifle ich an den komischen Zeichenfolgen. Wie soll ich daraus ein funktionierendes Programm basteln? In der Vorlesung sah das deutlich einfacher aus. Und der Dozent meinte ja auch, dass man sich die Programmierfähigkeiten, vielleicht unter Zuhilfenahme eines entsprechenden Lehrbuchs, problemlos erarbeiten könne. Gut, soweit die Theorie…. Aber mit welchem Buch soll das funktionieren?

In der Praxis ist es nicht einfach, ein Buch zu finden, mit dem sich Java erfolgreich erlernen lässt. Meine Kommilitonen und ich haben endlos viele Bücher ausprobiert. Und die aus meiner Sicht ultimative Lösung gefunden: „Programmieren lernen mit Java“ von Hans-Peter Habelitz, erschienen im Verlag Galileo Computing.
>> Weiterlesen

Master nach dem dualen Studium?

am 05. Januar 2014 in ON-Guide von
Bisher unkommentiert »

Master nach dem dualen Studium?

Das duale Studium ermöglicht durch den hohen Praxisanteil während des Studiums einen leichten Berufseinstieg nach Abschluss des Bachelors. Im Bestfall bleibt der Absolvent beim Unternehmen angestellt und ist in keiner Weise verpflichtet einen Master oder eine Promotion nachzulegen, um seine Jobaussichten zu verbessern. Dennoch gibt es auch unter dualen Studenten einige, die den Masterabschluss anstreben und Inhalte aus dem Bachelorstudium vertiefen oder sich weitere Themenbereiche aneignen.

Master – konsekutiv

Der konsekutive Master baut direkt auf dem Bachelor eines Fachgebietes auf. Ein typischer Karriereweg läuft vom Bachelor in Informatik, über den Master in Informatik bis hin zur Promotion. Dabei muss die Benennung des Bachelorstudienganges nicht zwingend mit dem Master übereinstimmen. Wer von der dualen Hochschule kommt, kann über den konsekutiven Master seinen Weg direkt und ohne weiter Arbeitserfahrung in Richtung Forschung und Lehre lenken.
>> Weiterlesen

Rhetorik: So lernen wir Onlinemedien-Studenten die Kunst des Sprechens

am 15. Dezember 2013 in ON-Guide von und
1 Kommentar »

So präsentiert man richtig

Unauffällig klammern sich die Hände an die Karteikarten, der Blick hüpft durchs Publikum und die eigene Stimme schweigt. „Nervös?“

Vorträge zu halten ist nicht jedermanns Sache, könnte man meinen, doch Frau Göschel ist wahrhaftig eine Meisterin ihres Fachs Rhetorik und mit ihr als Dozentin kann jeder Onlinemedien-Student lernen, wie man Vorträge hält.

>> Weiterlesen

3 Tage – 4 Parks – 1 Ziel!

am 02. Dezember 2013 in ON-Life von und
1 Kommentar »

Unser Ziel ist natürlich Spaß zu haben und jede Menge Attraktionen zu besuchen! Wie bereits in unserem letzten Bericht angekündigt, sollte die Freizeitparksaison noch nicht vorbei sein. So kam es, dass eine ursprünglich geplante Tour nun Wirklichkeit wurde. Unsere Tour führte zuerst in das „Disneyland Paris“, über den nahegelegenen „Parc Asterix“ in das „Phantasialand“ bei Köln und dann wieder nach Hause.

Walt Disney Studios Tower of TerrorFreitagabends ging es schon nach der Arbeit los Richtung Frankreich. Mit unserem Mietwagen war das Reisen sehr angenehm und wir konnten uns zumindest ein wenig ausruhen, bevor es am Samstagmorgen losging. Schon der erste Tag sollte sehr anstrengend werden, da das Disneyland mittlerweile in zwei verschiedene Parks unterteilt ist. Wir kauften uns anlässlich des verlängerten 20. Jubiläums eine entsprechende Eintrittskarte, mit der wir ohne Probleme zwischen den beiden Parks pendeln konnten. >> Weiterlesen

Getagged: